Berichte

09.11.2013   Taekwondo: Gürtelprüfung in Seltmans

Am Samstag den 09.11.2013 wurde in Seltmans eine TKD-Gürtelprüfung abgehalten. Insgesamt 14 Kinder und Jugendliche stellten sich der Herausforderung. Vom 3. bis zum 8. Kup war alles vertreten. Unsere Teilnehmer haben sehr gute Leistungen abgeliefert und somit haben alle verdient die Gürtelprüfung bestanden.

 

14.07.2013   Taekwondo: Gürtelprüfung in Kempten

Am Sonntag den 14.07.2013 fand beim TCS in Kempten (Sami’s TKD-Schule) eine Gürtelprüfung mit anschließendem Grillfest statt. Unter den Augen des Prüfers stellten sich vom TSV Seltmans-Sibratshofen insgesamt 19 Teilnehmer zur Prüfung. Vom 9. bis zum 4. Kup bestanden alle Teilnehmer mit Bravour die Gürtelprüfung.

 

18.05.2013  1. Challenge Cup in Nürnberg

Der weite Weg nach Nürnberg zum großen Nachwuchsturnier für Einsteiger mit rund 380 Teilnehmern hat sich für Trainer Sami Gözen und seine zwei Schützlinge gelohnt. Da Lisa Gollmitzer keine Gegnerin in ihrer Gewichtsklasse hatte, bekam sie ein Freilos und erhielt somit den 1. Platz. Bei einem darauffolgenden Freundschaftskampf erkämpfte sie sich einen Sieg. Ceyda Akdemir erreichte den 3 Platz, nachdem sie im Halbfinalkampf einen Tiefschlag bekommen hatte und aufgeben musste.

 

30.03.2013  1. Bayernpokal 2013 in Wiggensbach

Rund 270 Teilnehmer nahmen am vergangenen Wochenende beim 1. Bayernpokal in der Panoramaarena in Wiggensbach teil. Vom TSV Seltmans-Sibratshofen traten unter der Leitung von Sami Gözen zwei Teilnehmer an. Ceyda Akdemir startete in der Gewichtsklasse bis 59 kg, Jugend A, weiblich. Da kein Gegner in der gleichen Gewichts- und Leistungsklasse angetreten ist, qualifizierte sie sich automatisch für das nächste Turnier. Der zweite Teilnehmer vom TSV, Peter Siegel, startete in der Gewichtsklasse bis 37 kg, Jugend B, männlich. Bei seinem Kampf traf er auf einen Gegner, der ihm überlegen war und unterlag diesem nach Punkten, am Schluss sicherte er sich trotzdem noch die Bronzemedaille. Somit war es für den TSV Seltmans-Sibratshofen wieder ein erfolgreiches Turnier.

 

16.03.2013  German-Open-Classics in Huglfing

Am Samstag den 16.03.2013 fanden in Huglfing bei München die German-Open-Classics 2013 (Verbandsoffene Taekwondo Landesmeisterschaft) statt. Der TSV Seltmans–Sibratshofen startete dort zusammen mit dem TCS Kempten mit sechs Teilnehmern. Für den TSV Seltmans–Sibratshofen traten drei Teilnehmer an. Pia Schneider trat bei der Gewichtsklasse -57 kg Jugend B weiblich an, sowie Peter Siegel bei der Gewichtsklasse -37 kg Jugend B männlich. Klar überlegen gewannen beide Wettkämpfer nach Punkten ihr Finale. Ceyda Akdemir trat als dritte im Bunde in der Gewichtsklasse -59 kg Jugend B weiblich an. Sie gewann ihr Finale klar überlegen, so dass der Ringrichter den Kampf vorzeitig beendet hat, da sie uneinholbar in Führung lag.
Somit war es für den TSV Seltmans-Sibratshofen und den TCS Kempten unter der Leitung von Trainer Sami Gözen ein durchaus erfolgreiches Turnier mit insgesamt fünf Goldmedaillen und einer Silbermedaille, sowie einem guten 9. Platz in der Mannschaftswertung.

 

09.03.2013  60. Jahreshauptversammlung

Im Jahr 2012 wurde viel geleistet und erreicht im 258 Mitglieder zählenden Verein, stellte der Vorsitzende Hubert Rupp fest. Er berichtete von Erfolgen im Taekwondo, Anschaffung einer Bodenmatte, von der neuen Sparte Thai-Boxen, der Organisation des Johannisfeuers, des Kinderfaschings und einer Teenager-Party im Dorfsaal, Mithilfe am Dorfball der Vereine und beim Oldtimertreffen, Teilnahme am ESC-Eisstockturnier, an den Festumzügen „100 Jahre Freischütz Sibratshofen-Seltmans und beim Hauchenberg- Ringtreffen in Sibratshofen. Demnächst ist der Einbau von Schränken im Gymnastikraum geplant. Der TSV sei bemüht, das Sportangebot des Vereins weiter auszubauen, so der Vorsitzende.
Nach den Ehrungen für langjährige Vereinstreue wurden mit einem Präsent ebenfalls geehrt: Gerda Martin (25 Jahre Leitung Damengymnastik), Gertrud Fleisgarten (8 Jahre Leitung Er- und Sie-Gymnastik), Peter Spieß (20 Jahre 2. Vorstand, Anni Fink (18 Jahre Kassiererin), Hanne Heurung (15 Jahre Schriftführerin).
Berichte aus den Abteilungen
.Damengymnastik (Gerda Martin): Die Damen halten sich mit abwechslungsreicher Gymnastik fit. Von Mai bis Juli geht es zum Wandern.
. Er- u. Sie-Gymnastik (Gertrud Fleisgarten): Nach Gymnastik mit rhythmischer Musik Abschluss mit Ballspielen. Mai bis Juli Wanderungen.
.Taekwondo (Sami Gözen): Zwei Gürtelprüfungen. Teilnahme an drei Wettkämpfen (s. Sportlerehrung). Vorführung am Kinderfasching.
.Dance-Aerobic (Elif Zeh): Tanz steht im Vordergrund: ZUMBA, Hip-Hop, Jazz, Modern, Latin, Moves.
.Hip-Hop (Elif Zeh): Zwei Gruppen. Auftritt beim Kinderfasching.
Thai-Boxen (Stefan Weinpel): Nach gutem Zulauf mit jetzt 20 Personen Aufnahmestopp.
. Yoga (Susann EL Sebaey): Sanftes Yoga und Yin-Yoga in drei Gruppen.
. Schach (Christopher Schmidt): Werbung leider mäßiger Erfolg.

Neuwahlen
Vorsitzender Hubert Rupp; 2. Vorsitzende Magdalena Schmidt; Kassier Anni Fink (1 Jahr); Schriftführerin Hanne Heurung (1 Jahr); Beisitzer: Erhard Spatscheck, Monika Weixler, Stefan Weinpel (neu). Taekwondo-Beauftragter: Oliver Warmuth (neu). Kinder- u. Jugendbeauftragte: Bianka Hauck (neu). Fähnrich: Christian Hippold.

Sportlerehrung
Ceyda Akdemir: 2. Platz Bayernpokal 2012, 2. Platz Niederbayern-Meisterschaft
Peter Siegel: 3. Platz Bayernpokal 2012, 1. Platz Niederbayern-Meisterschaft, 3. Platz Bayer. Meisterschaft
Benjamin Krenz: 1. Platz Bayernpokal 2012, 1. Platz Niederbayern-Meisterschaft, 4. Platz Bayer. Meisterschaft.

Ehrungen
60 Jahre
Robert Hindelang, Benedikt Hueber, Gottlieb Müller, Gerhard Rosner, Werner Ruf sen., Michael Sutter, Erwin Tronsberg.
50 Jahre
Thomas Dölle, Günther Hanke, Richard Hueber, Helmut Iglthaler, Christel Kempter, Hans Prinz, Elisabeth Ruf, Josef Schön, Erhard Spatscheck, Eva Tauscher, Hilde Tronsberg.
40 Jahre
Klaus Hiemer, Hubert Hueber, Paul Lipfert, Hertha Lugert, Leo Lugert, Gerda Martin, Claudia Mayr, Helmut Sonntag, Werner Ruf jun., Gertrud Spatscheck, Peter Spieß, Werner Spieß, Inge Sutter, Franz Wintergerst, Inge Wimmer.
25 Jahre
Senzi Elgass, Anni Fink, Gertrud Fleisgarten, Marlene Frank, Thomas Frank, Kurt Hindelang, Peter Hindelang, Anna Keck, Tobias Keck, Markus Kirchmann, Arthur Konrad, Franziska Künzl, Anneliese Kuhn, Jakob Kuhn, Markus Mayer, Ute Mayer, Roland Mendler, Reinhilde Prinz, Theresia Reichart, Gerlinde Ruf, Hubert Rupp, Berthold Rupp, Rosina Schön, Sieglinde Spieß, Sandra Sutter, Thomas Weber, Andreas Wimmer, Klaus Wimmer, Manfred Wimmer.

 

03.03.2013  Gürtelprüfung in Seltmans

Elf Teilnehmer legten unter den Augen von Prüfer Oktay Aydogan aus Augsburg ihre Kup-Prüfungen ab. Alle Prüflinge haben bestanden: Selina Krug (8. Kup); Sila Tör (7. Kup; Ilka Schneider, Lisa Gollmitzer, Lisa Bühler (6. Kup); Benjamin Krenz, Peter Siegel, Pia Schneider, Achim Brixner, Theresa Müller, Ceyda Akdemir (5. Kup).
Zum Abschluss gab Herr Aydogan den Jugendlichen den Rat, diesen Sport weiterhin auszuüben, er sei ein guter Ausgleich zur Schule und später zum Berufsleben.

 

Ende November 2012  Beendigung 2. Selbstverteidigungskurs

Der 2. Selbstverteidigungskurs des TSV Seltmans-Sibratshofen ging nun nach 10 Trainingseinheiten zu Ende. Taekwondo-Trainer Sami Gözen lernte den Teilnehmern zum Beispiel die Befreiung aus Umklammerungen und Festhaltegriffen, die Abwehr von Angriffen mit Waffen, und wie man sich mit Hebel- und Wurftechniken wehren kann. Zusätzlich kam die Fallschulung hinzu. Trainer Sami Gözen war mit den Leistungen der Teilnehmer sehr zufrieden und bedankte sich für die Teilnahme.

 

17.11.2012  Bayerische Meisterschaften in Ansbach

Am 17.11. starteten für den TSV Seltmans-Sibratshofen zwei Wettkämpfer bei den Bayer. Meisterschaften in Ansbach. Insgesamt waren 360 Teilnehmer aus 48 Vereinen am Start. Peter Siegel (bis 33 kg Jugend B) und Benjamin Krenz (bis 53 kg Jugend B) haben beide in den Vorrunden gut gekämpft. Im Halbfinale musste Benjamin mit einem drei Kopf größeren Jungen kämpfen, der ihm dadurch körperlich überlegen war. So musste er sich geschlagen geben und erreichte den 4. Platz. Peter Siegel hat sich den Titel „3. Platz Bayer. Meisterschaft“ erkämpft. Beide bereiten sich nun auf die nächsten Turniere vor, so auch auf den Bayernpokal am 1. März.

 

07.10.2012   Taekwondo: Gürtelprüfung in Kempten

Die Prüfung zum 9. bis zum 6. Kup absolvierten 12 Teilnehmer des TSV Seltmans-Sibratshofen. Die Prüfung fand in Kempten in der TKD-Schule von Trainer Sami Gözen (TCS Kempten) statt und wurde von Bundestrainer Georg Streif abgenommen. Gratulation: Alle Teilnehmer haben bestanden!

 

07.07.2012   TCS und TSV triumphierten bei der Niederbayern Meisterschaft gemeinschaftlich

Jubel beim TCS Kempten und beim TSV Seltmans-Sibratshofen: Trainer Sami Gözen war mit jeweils 3 Wettkämpfern der beiden Vereine zur Niederbayern Meisterschaft nach Rottenburg an der Laaber gereist und mit insgesamt vier Titeln sowie einem zweiten Platz zurück ins Allgäu gekommen. Bei der direkten Qualifikation zur bayerischen Meisterschaft siegten Patrick Spottke (Jugend A bis 48 kg) und Seda Karaca (Jugend B bis 49 kg) beide vom TCS. Sara Vidanovic (Jugend B bis 51 kg) vom TCS wurde Fünfte. Gözen ist auch seit einem Jahr Trainer des TSV Seltmans-Sibratshofen. Benjamin Krenz (Jugend B bis 49 kg) siegte ebenso wie Peter Siegel (Jugend B bis 33 kg). Ceyda Akdemir kam auf Rang zwei.

 

23.06.2012   Johannisfeuer in Seltmans 

Gute Stimmung herrschte beim Johannisfeuer des TSV Seltmans-Sibratshofen. Die Gäste wurden durch die Musikgruppe Zaitenbruch bestens unterhalten, und das gute Wetter trug natürlich ebenso dazu bei. Seine sportliche Seite konnte man auf der Slackline testen. Die Hip-Hop-Tanzgruppe führte einen fetzigen Tanz auf, der die Zuschauer begeisterte. Als es dunkel wurde, loderten die Schwedenfeuer und eine Gruppe mit Kindern und Erwachsenen machte eine Fackelwanderung rund um den Sportplatz, wo sie anschließend das Johannisfeuer entzündete. Die hohen Flammen wurden bei schönem Nachthimmel mit Mondsichel über der Kugel noch lange beobachtet.

 

19.06.2012  Taekwondo Gürtelprüfung

Am 19.06. stellten sich 14 Prüflinge, 7 vom TSV und 7 vom TCS Kempten, der Taekwondo-Gürtelprüfung vom 8. bis zum 5. Kup. Die Schüler von Trainer Sami Gözen zeigten laut Bundestrainer Georg Streif gute Leistungen, weshalb alle die Prüfung bestanden haben. An der Kondition müsse jedoch noch gearbeitet werden, gab Prüfer Georg Streif den Prüflingen als „Hausaufgabe“ mit nach Hause.

 

29.04.2012   Selbstverteidigungskurs des TSV Seltmans-Sibratshofen erfolgreich beendet

Viel Spaß mit Action hat den Teilnehmern der Selbstverteidigungskurses im Hosinsul gemacht. Taekwondo-Trainer Sami Gözen (6. Dan, Großmeister) brachte ihnen die effektive Befreiung aus Griffen und Würge-Techniken sowie Hebel- und Wurf-Techniken bei. Zusätzlich kam die Fallschulung hinzu. Ziel war es zu lernen, sich aus Umklammerungen und Festhaltegriffen aller Art lösen zu können, sei es durch Hebel-, Wurf- oder Falltechniken. Auch die Abwehr von Handtechniken und Fußtechniken wird bei der Selbstverteidigung vermittelt, sowie die Abwehr von Angriffen mit Waffen wie einem Messer, Stock oder einer Schusswaffe. Gerade zu letzterem wird im Hosinsul auch gelehrt, dass gegebenenfalls ein Rückzug das beste und effektivste Mittel zur Selbstverteidigung und Selbstbehauptung sein kann. Trainer Sami Gözen war sehr zufrieden und bedankte sich für die zahlreiche Teilnahme. Im Herbst wird wieder ein Kurs (10 x 1 Stunde) stattfinden.

 

31.03.2012: Wir gratulieren unseren Teilnehmern beim Taekwondo-Bayernpokal in Wiggensbach (Zweikampf) zu ihren sehr guten Plätzen!!!

                                              Benjamin Krenz 1. Platz, Ceyda Akdemir 2. Platz und Peter Siegel 3. Platz

 

28.02.2012    Taekwondo: Prüfung zum 9. bzw. 8. Kup

25 Teilnehmern (15 vom TSV und 10 vom TCS Kempten) nahm Bundestrainer Georg Streif aus Marktoberdorf die Gürtelprüfung ab (im Sportheim in Seltmans). Trainer Sami Gözen hat seine  Kinder/Jugendlichen gut vorbereitet: Alle haben bestanden!

 

19.02.2012   Kinderfasching im Dorfsaal Sibratshofen

Der TSV sorgte wieder einmal für ein abwechslungsreiches Programm beim Kinderfasching. Mit einem fetzigen Tanz eröffnete die Hip-Hop-Gruppe den Nachmittag. Auf eine Polonaise durch den Saal folgten verschiedene Spiele, bei denen die Kinder begeistert mitmachten. Erstmals zeigte die neue Taekwondo-Abteilung unter Anleitung von Trainer Sami Gözen ihr Können. Das Kasperle-Theater des Kindergartens Regenbogen machte den kleinen Besuchern viel Spaß. Währenddessen kämpften die größeren Kinder bei der „Reise nach Jerusalem“ um die freien Stühle. Mit dem Schätzspiel und der Verteilung der Preise ging der Nachmittag zu Ende.

 

18.02.2012   Teenie-Party im Dorfsaal Sibratshofen

Am 18.02.2012 veranstaltete der Verein die erste Teenie-Party im Dorfsaal in Sibratshofen. Der Eintritt war ab 12 Jahren erlaubt und kostete 2,50 €. Um 18 Uhr fing die Party an und es trudelten nach und nach immer mehr Leute ein, so kamen wir auf eine Zahl von etwa 65 Anwesenden. Als Einstieg vollbrachte die Hip-Hop-Gruppe des TSV Seltmans-Sibratshofen einen gelungenen Auftritt. Nebenbei konnte man sich leckere alkoholfreie Cocktails und etwas zu Essen an der Bar kaufen. Es gab viel Unterstützung von einigen Vereinsmitgliedern, die sich großzügig für die Planung der Teenie-Party engagierten. Wie im Flyer und den Plakaten erwähnt, gab es eine Kostümprämierung und die Musik durfte auf keinen Fall fehlen. Als Krönung spielte die Band „Paperfactory“ coole Lieder. Da die Party um 22 Uhr zu Ende ging, verließen die Leute die Veranstaltung nach kurzer Zeit.

 

November 2011     Erste Taekwondoprüfung

Seit Mai 2011 gibt es beim TSV Seltmans-Sibratshofen die Sportart Taekwondo. Nun konnten acht Kinder/Jugendliche zur ersten Gürtelprüfung antreten. Diese fand im November 2011 beim TCS Kempten (Sami’s Taekwondo-Schule) statt, zusammen mit den dortigen Prüflingen. Taekwondo-Bundestrainer Georg Streif aus Marktoberdorf nahm die Gürtelprüfung ab. Trainer Sami Gözen (6. Dan, Großmeister) kann mit Stolz auf seine Schützlinge blicken: Alle haben die Prüfung bestanden!

 

30.10.2011     Segnung der neuen Vereinsfahne

Zahlreiche Mitglieder der Dorfvereine von Seltmans und Sibratshofen versammelten sich mit ihren Fahnenabordnungen anlässlich der Fahnenweihe des TSV Seltmans-Sibratshofen am Sonntag 30.10.2011 am Dorfsaal. Die Musikkapelle Sibratshofen führte den Kirchzug zur Pfarrkirche St. Wendelin an, wo im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes die Segnung der Vereinsfahne durch Pfarrer Dr. Funk stattfand.

„Sport verbindet Generationen“ heißt der Leitspruch des TSV Seltmans-Sibratshofen, der auch auf der neuen Vereinsfahne groß geschrieben steht. Musikalisch umrahmt wurde die Feier ebenfalls durch die Musikkapelle Sibratshofen. Den Festakt ließ man im Dorfsaal bei einem gemütlichen Weißwurstfrühstück ausklingen.

 

06.03.2011    Kinderfasching im Dorfsaal Sibratshofen

Ein tolles Programm hatte der TSV für die großen und kleinen Maschkerle zusammengestellt, so dass im voll besetzten Dorfsaal in Sibratshofen „die Post abging“. Zur Eröffnung tanzte die Hip-Hop-Gruppe „Atzenhoppaz“. Das begeisterte Publikum ließ sie nicht ohne eine Zugabe von der Bühne. Bei der anschließenden Polonaise durch den Saal konnten sich die Kinder „warm machen“ für die nun angebotenen Spiele. Beim Schneemänner umwerfen, Luftballon-Pfeilschießen oder dem Leiter-Wurfspiel hatten die Kinder viel Spaß und sich eine Süßigkeit verdient. Es folgten Tanzeinlagen der Tanzschule Magg und der Tanz-AG der Realschule Isny. Beim Kasperletheater des Kindergarten Regenbogen vergnügten sich die kleinsten Besucher, während die größeren die „Reise nach Jerusalem“ absolvierten. Zum Abschluss wurden die gewonnenen Preise des Schätzspiels verteilt, und die Faschingsgäste gingen nach einem ausgefüllten Nachmittag zufrieden nach Hause.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.